Archive for Mai, 2012

Offene Immobilienfonds sind hochriskant

Geschrieben am: 07.05.2012

Frankfurter Rundschau Online vom 20.04.2012
Offene Immobilienfonds waren einst sicher wie Tagesgeld. Heute stehen viele Anleger vor Notverkäufen mit großen Verlusten. Der Fortbestand der gesamten Anlageklasse scheint gefährdet. Letzte Hoffnung: die Solidarität der Anleger.

Millionen Kleinanleger haben ihr Geld in offenen Immobilienfonds angelegt. Doch die Fonds stecken in einer tiefen Krise. Mittlerweile scheint sogar der Fortbestand der gesamten [...]

(mehr)

Besitzer von Staats-Anleihen (Griechenland, Spanien, Portugal etc.) haben oft Ansprüche gegen ihre Vermittler, manchmal auch gegen die betroffenen Staaten selbst

Geschrieben am: 07.05.2012

Allgemeine Risikohinweise bei Anleihen in Bezug auf die Bonität von Anleihe-Emittenten sind heute Standard. Im Regelfall ist damit einer entsprechend  geschuldeten Aufklärung Genüge getan. Bei Staatsanleihen reicht dies aber nach den schlimmen Erfahrungen mit Argentinien nicht. Insbesondere bei Auslandsanleihen besteht eine Aufklärungspflicht über deren besondere Risiken. So hat etwa der Vermittler den Kunden vor dem [...]

(mehr)