Aktuelle Nachrichten

Fernhochschule im Test Das Geschäft mit dem Massen-MBA

Geschrieben am: 17.12.2014

Artikel vom 16.12.2014, Sp-Onl., © Bärbel Schwertfeger
Stanford, Harvard, Euro-FH – Hauptsache MBA? Zumindest für die Studenten ein fataler Trugschluss: Herausragend ist die private Fernhochschule im Vermarkten ihres Angebots. Im Test fallen Falschberatung und laxe Zulassungskriterien auf.
Die Versprechen sind groß: “Der MBA – Ihre Eintrittskarte ins Top-Management”, wirbt die Euro-FH in Hamburg, wobei FH für Fernhochschule [...]

(mehr)

LG Frankfurt geißelt die sittenwidrige Durchsetzung von Hedgefonds übernommener Kredite

Geschrieben am: 17.11.2014

institut für finanzdienstleistungen e.V., Artikel vom 14. Oktober 2014 ©UR
 
Artikel vollständig abrufbar unter:
http://www.iff-hamburg.de/index.php?id=1976&viewid=48652

(mehr)

Campus meets Finance

Geschrieben am: 12.10.2014

Das Finance-Recruiting Event der Universität Hamburg am 5. Dezember 2014 in Hamburg!
Sind Sie interessiert an Praktika, Traineestellen oder einem Direkteinstieg in die Finanzbranche?
Dann sind Sie bei Campus meets Finance genau richtig!
 
Campus meets Finance ist DAS  Finance-Recruiting-Event in Norddeutschland, welches vom  Hanseatischen Börsenkreis der Universität zu Hamburg e.V. in Kooperation mit der Handelskammer Hamburg und dem [...]

(mehr)

Infoveranstaltung Änderungen PO im Schwerpunkt Recht

Geschrieben am: 09.10.2014

Liebe Studierende des Fachbereichs Sozialökonomie im Schwerpunkt Recht
am Mittwoch, den 15. Oktober 2014
8.30 – 10.00 Uhr in S29 (VMP 9)
findet eine Infoveranstaltung zu der Novellierung Schwerpunkt Recht, Überleitung neue auf alte Studienstruktur.
Für Fragen werden Herr Häckel aus dem Studienbüro sowie wissenschaftliche Mitarbeiterinnen des Fachgebiets Recht, Frau Meier und Frau Struckmeyer-Öner den Studierenden zur Verfügung [...]

(mehr)

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in am Lehrstuhl für Zivil- und Wirtschaftsrecht

Geschrieben am: 15.09.2014

Ab 01.12.2014 ist vorbehaltlich der Stellenfreigabe die Stelle einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin oder eines wissenschaftlichen Mitarbeiters nach der Entgeltgruppe 13 TV-L, mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit (19,5 Stunden wöchentlich), für 3 Jahre befristet zu besetzen.
Zu den Aufgaben einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin/eines wissenschaftlichen Mitarbeiters gehören wissenschaftliche Dienstleistungen vorrangig in der Forschung und der Lehre. Daneben besteht Gelegenheit [...]

(mehr)

Finanzkrise einfach erklärt

Geschrieben am: 08.09.2014

Chin Meyer erklärt Markus Lanz \”Finanzblasen\”

(mehr)

WM Seminar zur gewerblichen Immobilienfinanzierung

Geschrieben am: 02.09.2014

Das WM-Seminar vermittelt Grundlagen und einen Überblick über die neuesten Entwicklungen in der gewerblichen Immobilienfinanzierung. Es werden die typischen Problem- und Diskussionspunkte sowie diesbezügliche Regelungsmöglichkeiten dargestellt. Ein Seminar, das der Vertiefung und der Auffrischung des eigenen Kenntnisstands dient sowie Tendenzen in der Rechtsprechung und neue Erkenntnisse vermittelt.
Referent(en):
Michael Haas
Prof. Dr. Kai-Oliver [...]

(mehr)

Neue Richtlinie – Girokonto für Jedermann kommt!

Geschrieben am: 02.09.2014

Viele reden darüber, die gesamte Presse hat darüber berichtet, aber fast niemand kennt den Titel der Richtlinie, nicht einmal die entsprechende Dokumentennummer, geschweige denn den genauen Wortlaut der Richtlinie – was offensichtlich beschämend ist:
Hier die – NOCH NICHT VON DEN RECHTS- UND SPRACHSACHVERSTÄNDIGEN ÜBERARBEITETE – konsolidierte Fassung nach dem Stand vom 9.7.2014:
Richtlinie [...]

(mehr)

Dark Pools und Flash-Trader

Geschrieben am: 21.07.2014

Focus, Artikel vom 20. Juli 2014 ©Dirk Reichmann

Die Parkette der großen Börsen sind längst zu Kulissen verkommen. Gehandelt wird fast nur noch im Hintergrund – Computer lösen Menschen nach und nach ab. Große Investoren nutzen sogenannte Dark Pools für ihre Deals – und die kleinen gucken in die Röhre.
[…]
Noch drängen sich Broker um [...]

(mehr)

Mini-Zinsen verführen zum Hauskauf – Billiges Baugeld kann zur Armutsfalle werden

Geschrieben am: 21.07.2014

Wirtschaftswoche, Artikel vom 18. Juni 2014 ©Saskia Littmann
Die niedrigen Zinsen verlocken zum Immobilienkauf, von “idealen Bedingungen zur Finanzierung” ist oft die Rede. Doch weit gefehlt. Worauf Sie bei einer Finanzierung unbedingt achten sollten.
Rund 500.000 Euro für ein 130 Quadratmeter großes Reihenhaus im Frankfurter Randstadtteil Bergen-Enkheim sind viel Geld – vor allem für junge Familien mit [...]

(mehr)