Informationen für Studenten

Leitfaden zum Anfertigen wissenschaftlicher Arbeiten

Geschrieben am: 26.10.2016

Leitfaden zum Anfertigen wissenschaftlicher Arbeiten

(mehr)

Stellenausschreibung FCH (Junior/Trainee-) Projektleiter (w/m) im Bereich Kreditwirtschaft

Geschrieben am: 23.06.2016

Sehr geehrte Damen und Herren,
mittlerweile setzt sich die FCH-Gruppe (www.FCH-Gruppe.de) aus verschiedenen Dienstleistungsunternehmen mit dem Fokus auf die deutsche Kreditwirtschaft zusammen. Neben dem Kerngeschäft in den Bereichen Fachseminare und Fachliteratur haben sich in den vergangenen Jahren Unternehmen im Bereich aufsichtsrechtliche Beratung, Auslagerung von Compliance-Funktionen und Beratungen im Bereich Personal entwickelt.
Der Wachstum der Gruppe bedingt [...]

(mehr)

Studentische Hilfskräfte (w/m) gesucht

Geschrieben am: 30.05.2016

Am Lehrstuhl für Zivil- und Wirtschaftsrecht, insbes. Bank-, Kapitalmarkt- und Verbraucherrecht sind zum 1. Oktober 2016 zwei Stellen als studentische Hilfskraft (w/m) zu besetzen.
Aufgaben:
- Internet-Recherchen / Literaturrecherchen (Anfertigung von Kopien)
- Unterstützung bei der Vorbereitung von Lehrveranstaltungen
- Unterstützung bei der Pflege des Internetangebots
- Unterstützung im organisatorischen Bereich
Voraussetzungen:
- Immatrikulation an der Universität Hamburg
- Sehr gute Rechtschreibkenntnisse
- Zuverlässigkeit
- [...]

(mehr)

Juristische Sommerschulen in Irkutsk (Baikalsee) und Sochi (Schwarzes Meer)

Geschrieben am: 21.04.2016

Liebe Lehrkräfte, liebe Studierende,
wir wollen Sie auf die juristischen Sommerschulen in Irkutsk (Baikalsee) und Sochi (Schwarzes Meer) für den Sommer 2016 aufmerksam machen. Anbei finden Sie eine ausführliche Beschreibung sowie das jeweilige Programm der beiden Sommerschulen.
Die Bewerbung ist bis zum 12.5.2016 möglich.
Invitation to Law School Irkutsk Program of Law School Sochi Program of Law School

(mehr)

Studentische Hilfskraft (w/m) gesucht

Geschrieben am: 20.07.2015

Am Lehrstuhl für Zivil- und Wirtschaftsrecht, insbes. Bank-, Kapitalmarkt- und Verbraucherrecht ist zum 1. September 2015 die Stelle einer studentischen Hilfskraft (w/m) zu besetzen.
Aufgaben:
- Internet-Recherchen / Literaturrecherchen (Anfertigung von Kopien)
- Unterstützung bei der Vorbereitung von Lehrveranstaltungen
- Unterstützung bei der Pflege des Internetangebots
- Unterstützung im organisatorischen Bereich
Voraussetzungen:
- Immatrikulation an der Universität Hamburg
- Sehr gute [...]

(mehr)

Geerbte Schulden

Geschrieben am: 20.04.2015

Artikel vom 7. April 2015, Süddeutsche Zeitung, © Berrit Gräber

Stecken in einem Nachlass unter dem Strich nur Schulden, müssen die Erben aktiv darauf verzichten – sonst gehören die Miesen ihnen. In der Regel bleiben sechs Wochen Zeit, um ein Erbe auszuschlagen. Jeder 14. Deutsche hat das schon einmal getan. Wenn die Frist verstrichen [...]

(mehr)

Banken wollen Kundendaten zu Geld machen

Geschrieben am: 20.04.2015

Deutschlands Banken wollen die Daten ihrer Kunden genauer analysieren, um maßgeschneiderte Angebote und Produktempfehlungen unterbreiten zu können. Provisionen sollen die Banken aber nicht bekommen.

Artikel vom 19. März 2015, Stern-Online, © Frank Rumpenhorst/dpa

Deutschlands Geldhäuser wissen eine Menge über ihre Kunden – und dieses Wissen wollen sie zu Geld machen. Künftig wollen die Banken [...]

(mehr)

Lernen im Jurastudium und in der Examensvorbereitung

Geschrieben am: 25.03.2015

Liebe Studenten,
eine der großen Herausforderungen des Studiums der Rechtswissenschaft ist die große juristische Stofffülle, die von den Studenten zu bewältigen ist. Um dies erfolgreich zu meistern, empfiehlt es sich, sich intensiv mit möglichen Lernmethoden und unterschiedlichen Ansätzen der Wissenserlangung auseinanderzusetzen. Speziell zum Thema Recht ist hierzu aktuell ein Aufsatz von Prof. Dr. Lammers in der [...]

(mehr)

Vorläufiges Veranstaltungsprogramm – Seminar für Privatrecht

Geschrieben am: 23.03.2015

Im Sommersemester 2015 findet erneut das “Seminar im Privatrecht” an der Universität Bremen in Kooperation mit Prof. Dr. Derleder und PD. Dr. Hölzle statt. Die Teilnahme am Seminar, dass sich ausschließlich an Promoventen richtet, setzt  eine vorherige Besprechung und die Zusage einer der Veranstalter voraus.
 
Vorläufiges Veranstaltungsprogramm – Seminar im Privatrecht

(mehr)

Der rasante Aufstieg der Schattenbanken

Geschrieben am: 17.03.2015

Artikel vom 05.03.2015, Zeit Online, © Konrad Putzier, New York
Jeder zweite Kredit kommt in den USA mittlerweile von sogenannten Schattenbanken. Das Problem: Sie werden nicht reguliert. Das Risiko einer neuerlichen Krise steigt.
In der US-Ölindustrie macht die Not kreativ. Wie viele seiner amerikanischen Konkurrenten hat der texanische Ölproduzent Linn Energy ernste finanzielle Probleme. Der [...]

(mehr)